Interaktion: Sprachbildung im pädagogischen Alltag leichtgemacht!

Gerade die ersten Lebensjahre sind entscheidend für die Sprachentwicklung von Kindern


 

Beschreibung


In Kindertageseinrichtungen finden Kinder viele Anregungen, um mit anderen ins Gespräch zu kommen und ihre Wünsche und Bedürfnisse mitzuteilen. Ihre sprachliche Ausdrucksfähigkeit fördert damit auch ihre soziale und emotionale Entwicklung. Was brauchen Kinder, damit ihre Sprachbildung besser gelingen kann? Wie können pädagogische Fachkräfte die Kinder dabei noch besser unterstützen? Was muss ich über mein Gesprächsverhalten und das der Kinder wissen? Wie kann ich das herausfinden? Wie finde ich zu einer gesprächsfördernden Haltung? Wie kann ich das, was ich täglich mit den Kindern tue, gezielter einsetzen, um die Kinder mit wenig Aufwand in ihrer Sprachentwicklung zu unterstützen? Was vermeide ich besser?


 

Termine


  • Termin 1: 11.11. & 12.11.2019, sowie 09.12. & 10.12.2019
  • Termin 2: 10.02. & 11.02.2020, sowie 09.03. & 10.03.2020
Referentin:
Maunela Müller,
Dipl. Sozialpädagogin; Fachkraft für Sprachbildung, Inklusion und Zusammenarbeit mit Familien

Veranstaltungsort: Bürgersaal
Albert-Schweitzer-Straße
55234 Eppelsheim
bzw. bei kleiner Gruppengröße im Rathaus in Eppelsheim

Verpflegung:
Alle Seminare inklusive Kaffee/Tee

Dauer der Veranstaltungen:
4 Tage, jeweils 9.00 bis 16 Uhr

Teilnahmebeitrag:
120,- € für Teiln. aus RP
240,- € für Teiln. aus anderen Bundes- Ländern
 
 
 

Anmeldung


Hier haben Sie die Möglichkeit sich direkt für das Seminar einzuschreiben. Bitte füllen Sie hierzu folgendes Formular aus.  
Wenn Sie Fragen haben, oder Sie andernweitig mit uns in Kontakt treten möchten, können Sie dies gerne über unser >>Kontaktformular<< tun.