Startseite | Impressum | Datenschutzhinweis | Webdesign

Weiterbildung zur Fachkraft für Frühpädagogik

Kooperationspartner:
Landesamt für Soziales, Jugend und Versorgung
Landesjugendamt
Sozialpädagogisches Fortbildungszentrum

Die pädagogische Arbeit mit Kindern unter drei Jahren für Kindertagesstätten hat inzwischen sehr viel an Bedeutung gewonnen. In Rheinland-Pfalz gilt seit dem 1. August 2010 der Rechtsanspruch für Zweijährige, seit 2013 der bundesweite Rechtsanspruch für einjährige Kinder auf einen Platz in einer Kita. Die Fachkräfte in den Einrichtungen brauchen neben einem ausgeprägten Fachwissen über die Entwicklung von Kindern unter drei Jahren hohe soziale und personale Kompetenzen. Erzieher/innen wissen, dass kleine Kinder nicht einfach jüngere KiTa-Kinder sind, sondern grundlegend andere Bedürfnisse und Entwicklungsaufgaben haben, auf die sich Erzieher/-innen und die KiTas einstellen müssen.Um den Aufbau intensiver Beziehungen in einer Lernkooperation zu fördern und an den Potenzialen der Teilnehmer/innen ansetzen zu können, wird diese Weiterbildung nur von einer Referentin geleitet. Im gemeinsamen Reflektieren und Erarbeiten von relevanten Themen sollen die Sicherheit und Handlungsfähigkeit der pädagogischen Kräfte gestärkt und Fachkenntnisse rund um Fragen der Frühpädagogik erweitert werden. Zwei halbtägige Hospitationen in KiTas oder Krippen unter den Aspekten „Beziehungsvolle Pflege“ und „Freies Spiel“ sind Bestandteil der Weiterbildung. Die Teilnahme setzt die Bereitschaft zur aktiven Auseinandersetzung mit sich selbst, der eigenen (Bildungs-)Biografie und dem eigenen Handeln voraus.

Wir arbeiten täglich von 9.00 bis 16.00 Uhr mit einer Stunde Mittagspause. Darüber hinaus sollte zwischen den einzelnen Modulen etwa 1 Stunde für die „Transferaufgaben“ sowie ca. 16 Stunden für die Erarbeitung der Abschlussarbeit eingeplant werden.

Modul 1: 3 Tage

Haltung und Rolle der Erzieherin

  • Kleinkindbetreuung im Wandel der Zeit (inklusive Gesetzgebung)
  • Gesellschaftliche Bedeutung der Frühpädagogik
  • Kindheit früher – Kindheit heute
  • Das Bild vom Kind und Rolle der/des Erzieherin/des Erziehers früher- heute
  • Kompetenzen und Haltung/berufliches Selbstverständnis

Modul 2: 3 Tage

Bindung und Eingewöhnung

  • Bindungstheorie und Bindungsmuster
  • Eingewöhnungsmodelle/Übergangsobjekte
  • Erziehungspartnerschaft; Elterngespräche
  • Kooperation im Team

Modul 3: 3 Tage

Beziehungen gestalten

  • Der Raum als 3. Pädagoge
  • Kindern Resonanz geben
  • Kommunikationstechniken
  • Beziehungen zu Eltern und im Team
  • Die eigene Kommunikation reflektieren

Modul 4: 3 Tage

Pflegesituationen als Beziehungsanlass

  • Hospitation und Praxisreflexion
  • Feinfühligkeitskonzept und Bedürfnisorientierung
  • Beziehungsvolle Pflege (Emmi Pikler)
  • Der „aktive Lerner“/kompetente Säugling
  • Entwicklung von Sprache und alltagsintegrierte Sprachbildung

Modul 5: 3 Tage

Beobachtung und Dokumentation

  • „Entwicklungsaufgaben“ des Kleinkindes:

Entwicklungspsychologische Kenntnisse (E.H. Erikson) als Grundlage der Beobachtung

  • Entwicklungstabellen u.a. Instrumente
  • Der ressourcenorientierte Blick auf das Kind
  • Bildungs- und Lerngeschichten (M. Carr)
  • Arbeiten mit Portfolio

Modul 6: 2 Tage

Spiel- und Bewegungsinteraktionen

  • Hospitation und Praxisreflexion
  • Das freie Spiel und Selbstwirksamkeit
  • Signale des Kindes wahrnehmen und deuten
  • Die freie Bewegungsentwicklung
  • Vorbereitete Umgebung und geeignetes Material
  • Inklusion – Vorurteilsbewusste Pädagogik
  • Bildungsanlässe schaffen in heterogenen Gruppen

Abschlusspräsentation und Zertifizierung

1. Eppelsheim

Ort:
Eppelsheim

Kosten: 590,-€

Termine:
Modul 1: 25.-27.01.2017
Modul 2: 13. – 15.03.2017
Modul 3: 08.-10.05.2017
Modul 4: 19. – 21.06.2017
Modul 5: 06.-08.09.2017
Modul 6: 16./17.11.2017
Modul 7: 15./16.01.2018
Abschlusspräsentation 28.02.2018


2. Ingelheim

Ort:
Ingelheim

Kosten: -€

Termine:
Modul1: 24. - 26.10.16
Modul 2: 14. – 16.12.16
Modul 3: 1. – 3.2.17
Modul 4: 3./4.4.17
Modul 5: 17. – 19.5.17
Modul 6: 26./27.6.17
Modul 7: 14./15.9.17
Abschlusspräsentation 26.10.17


3. Hamm an der Sieg

Ort:
Hamm an der Sieg

Kosten: 630,- €

Termine:
Modul 1: 27. – 29.11.2017

Die weiteren Termine werden noch bekannt gegeben.

Name *
Adresse *
PLZ & Wohnort *
Telefon *
E-Mail *
Kurstitel *
Kursdatum *
Nachricht
 
Sicherheitscode
Sicherheitscode wiederholen *